Werte Besucherinnen und Besucher unserer neugestalteten Homepage,

Seit dem 9. März 2013 hat sich der bisherige Heimatverein Neufelden mit dem Burgverein zu einem Burg- und Heimatverein zusammengeschlossen, der sich fortan nun nicht nur für die Erhaltung der Burgen sondern generell dem kulturellen Erbe in Neufelden und Umgebung zuständig fühlt. Dazu gehört auch die Verantwortung für das Heimathaus Neufelden und seinen historischen Exponaten.

Diese neugestaltete Seite soll einerseits öffentlich darauf hinzuweisen, dass die Burg Pürnstein nicht einfach langsam verfallen darf und zumindest in Teilen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden muss, um nicht ganz in Vergessenheit zu geraten. Andererseits soll sie auf die Schönheit des kulturellen Erbes in und um den Markt Neufelden aufmerksam machen. Die aus unserem Verein entstandene Initiative für die Topothek Neufelden mit zahlreichen Bildern, Filmen und Dokumenten sowie die Feierlichkeiten zum 800 Jahre-Jubiläum des Marktes Neufelden 2017/18 zeigen eindrucksvoll, wie wichtig den Neufeldenerinnen und Neufeldenern die Denkmäler und Erinnerungen als Zeugnisse einer gemeinsamen Geschichte sind, denn in diesen spiegelt sich die große Heimatverbundenheit der Bürgerinnen und Bürger des Marktes.

Ihr Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Spickermann